BETT TASTE

gebloggt am 24. Juli 2009 von
Kommentare deaktiviert

Kurze Zwischenmeldung aus der Chaoszentrale: Bücher sind in den Läden, die ersten Bilder folgen, wenn wir wieder atmen können.

Und nicht vergessen: Euren Riecher für ausgefallene Nachtwäsche könnt ihr uns heute auf der eskalatösesten Pyjama-Party der Stadt im Schlosskeller beweisen. Kommt in eurem verrücktesten Schlafzwirn und ihr kriegt hochprozentige Betthupferln bis ihr selbiges nicht mehr findet. Zur Sicherheit gibt es eine Notschlafstätte zu gewinnen.

Wir sehen uns dort!


Auf der Entbindungs-Station

gebloggt am 23. Juli 2009 von
Kommentare deaktiviert

Achtung Kleber.

17 Liter Kaffee und 118 Zigaretten – wie werdende Väter in den Warteräumen der 70er verbrachten wir gefühlte zehn Stunden in der Zentrale, während die anderen mal schnell zur Druckerei fuhren und die Nabelschnur an der Palette durchtrennten. Die ersten Bilder von der Buchabholung seht ihr hier. Leider erst später folgen entzückende Baby-Bilder und Fotos von zufriedenen Darmspieglern, die jedes einzelne Exemplar – wirklich – mit Samthandschuhen angreifen, um es zu nummerieren.

Doch keine Zeit, keine Zeit, denn jetzt müssen die Kisten für den Vertrieb fertig gemacht und die Kunden aus dem Onlineshop noch beglückt werden.


Güldenes Online-Shop-Jubiläum

gebloggt am 23. Juli 2009 von
Kommentare deaktiviert

Nur noch zwei Stunden, dann werden wir die ersten fertigen Bücher in den Händen halten. Während wir nervös durch das Tollhaus darmspiegel tigern, hat sich in unserem Online-Shop soeben der 100. Kunde sein persönliches Exemplar gesichert. Herzlichen Dank an Prof. Dr. Hermann Freund.

Noch bis 24 Uhr gibt es mit dem Gutscheincode NACHTIGALL das Buch zum Vorzugspreis von 9,90 Euro. Also schnell ran an die Buletten.


Wichtige Verbraucher-Information

gebloggt am 22. Juli 2009 von
Kommentare deaktiviert

Ende vergangener Woche bekamen wir einen Anruf von einer großen Darmstädter Buchhandlung. Dauernd würden sich die Kunden nach unserem Buch erkundigen. Schon vor dem Erscheinungstermin am freitag bestellte der Händler eine große Portion Bücher nach und durch unsere E-Mail-Postfächer sausten die Smileys.

Morgen im Laufe des Tages werden wir die Bücher nun endlich bei der Druckerei Schönbach Druck in Erzhausen abholen können. Verpackungsmaterial, Stabilos, Restaurationshandschuhe, Kartons, Umschläge, Lieferscheine – alles liegt bereit und wir werden selbiges daran setzen, die Bücher in Rekordzeit mit ihrer individuellen Exemplarnummer zu versehen und versandfertig zu machen. Und wer weiß, vielleicht stehen sie schon am Donnerstagabend bei einem unserer lokalen Vertreibspartner im Laden. nachts in darmstadt kann man in folgenden Geschäften kaufen:

  • Arheiliger Bücherstube / Frankfurter Landstraße 167 / 64291 Darmstadt
  • asphaltgold / Friedensplatz 4 / 64283 Darmstadt
  • Bessunger Buchladen / Heidelberger Straße 81 / 64285 Darmstadt
  • Buch Habel & Schlapp / Havelstraße 16 / 64295 Darmstadt
  • Buchhandlung Lesezeichen / Liebrauenstraße 69 / 64289 Darmstadt
  • Bücherinsel Dieburg / Rheingaustraße 21 / 64807 Dieburg
  • Der Bücherwurm / Jahnstraße 1-5 / 64285 Darmstadt
  • Entedimension Einrichtungen GmbH / Liebfrauenstraße 55 / 64289 Darmstadt
  • Buchhandlung Georg Büchner / Lauteschlägerstraße 18 / 64289 Darmstadt
  • Gutenberg Buchhandlung / Luisenplatz 4 / 64283 Darmstadt
  • info darmstadt – Ticketshop / Luisenplatz 5 / 64283 Darmstadt
  • Kombinat / Rheinstrasse 22 / 64283 Darmstadt
  • Kunst & Kommerz / Schützenstraße 8 / 64283 Darmstadt
  • Lapping Kiosk / Ludwigshöhstraße 23 / 64285 Darmstadt
  • Lindberg Kunst – Design – Klassik / Schuknechtstraße 1 / 64289 Darmstadt
  • Mondo Deli / Grafenstr. 31 / 64283 Darmstadt
  • P2 Mode & Accessoirs / Luisencenter 1. OG / 64283 Darmstadt
  • Plappert Käthe Buchhandlung / Steinweg 4 / 64807 Dieburg
  • Pompadour / Schuknechtstraße 1 / 64289 Darmstadt‎
  • Popcorn / Roßdörfer Straße 11 / 64287 Darmstadt
  • Postpartner Bessungen / Bessungerstraße 55 / 64285 Darmstadt
  • Presse Hofmann / Lauteschlägerstraße 4 / 64289 Darmstadt
  • Relay im Bahnhof
  • Schreib- und Papierwaren Bender / Bessunger Straße 47 / 64285 Darmstadt
  • Tabak und Presse Most / Frankfurter Str. 7 / 64293 Darmstadt
  • Thalia / Schuchardstr. 8 und Luisenplatz 20 / 64283 Darmstadt
  • Wunschwerk / Schulstraße 11 / 64283 Darmstadt
  • Zucker / Liebfrauenstraße 66 / 64289 Darmstadt

Wo kann man das Buch nachts in darmstadt eigentlich kaufen? Zum Beispiel hier: Das Zucker in der Liebfrauenstraße 66. Das sympathische Ladenprojekt und nachts in darmstadt haben viel gemeinsam. In beiden Projekten steckt viel Darmstadt und viel Liebe zum Detail. Engeagierte junge Menschen haben es sich zur Aufgabe gemacht, Darmstadt bunter und schöner zu machen. Einfach mal reinschauen – in Buch und Laden! Übrigens: Einige der Zuckersachen könnt ihr auch auf unserer Party und unserer Lesung erwerben.

Wir werden und wollen die Liste der Vertriebspartner ständig erweitern. Tipps und Anfragen gerne an uns. Für alle Nicht-Darmstädter und Shopping-Muffel sei an dieser Stelle vorsichtshalber noch einmal auf unseren Online-Shop hingewiesen. Bald geht’s los. Bald kommt’s. Es kribbelt schon!


Gewinne, Gewinne, Gewinne!

gebloggt am 21. Juli 2009 von
Kommentare deaktiviert

Noch dreimal schlafen, dann ist es soweit: nachts in darmstadt feiert frisch gedruckte 224 Seiten und die ganze Stadt ist eingeladen. Im Schlosskeller steigt die eskalatöseste Pyjama-Party Darmstadts. Mit Bands, DJs und den heißesten Schlafoutfits.

Für alle, die sich das Eintrittsgeld sparen und lieber in das Buch, Knicklichtbrillen, Zuckersachen oder die Bar investieren wollen, verlosen wir bis Freitag fünf Gästelistenplätze. Schreibe einfach eine E-Mail mit dem Betreff “Pyjama-Party” an gewinnen[ät]nachtsindarmstadt[punkt]de. Die Gewinner werden auf dem Elektropostweg benachrichtigt. Wir erwarten dich am Freitag – standesgemäß im feinsten Nachtzwirn.


So lässt sich’s lesen! “nachts in darmstadt – Die Lesung” am 30. Juli im Jazzinstitut

gebloggt am 18. Juli 2009 von
ein Kommentar

Oma Ruth

Oma Ruth mit ihrer liebsten Bettlektüre. Bei der Fotostrecke “Erwischt!” von Diplom-Fotografin Anja Behrens machte unser ältestes Model eine super Figur. Welche Bücher Oma Ruth außerdem heimlich unter der Bettdecke liest, erfährst du ab dem 24. Juli – nachts in darmstadt.

Von Tag zu Tag, von Stunde zu Stunde rückt die Erscheinung von nachts in darmstadt näher. Höchste Zeit, an dieser Stelle auf ein ganz besonderes Event hinzuweisen: Am Donnerstag, den 30. Juli, laden wir ein zu “nachts in darmstadt – Die Lesung” ins Jazzinstitut Darmstadt.

An der Leselampe werden sitzen: Der Darmstädter Krimipapst Christian Gude, Poetryslammer Tilman Döring, der Philosoph unseres Vertrauens Professor Alfred Kessler, die unglaublichen Nesh Vonk und Axel Röthemeyer vom Darmverlag und natürlich viele weitere auserlesene Schreiberlinge von nachts in darmstadt. Zudem gibt es Videos, Vorträge und einen unterhaltsamen Rückblick auf die vier intensiven Monate, in denen wir Tag und Nacht an nachts in darmstadt gearbeitet haben. Für die musikalische Untermalung des Abends sorgt Pianist Axel Kaapke.

nachts in darmstadt – Die Lesung
Donnerstag, 30. Juli im Jazzinstitut, Bessunger Straße 88d, Darmstadt
Einlass mit nächtlichem Begrüßungs-Aperitif ab 19.30 Uhr, Beginn 20.30 Uhr. Eintritt: 5 Euro.


Partyalarm

gebloggt am 17. Juli 2009 von
Kommentare deaktiviert

Johanna

Schnarchnase Johanna Emge beim Einsprechen des Werbespots im Radiostudio der Hochschule Darmstadt am Campus Dieburg

nachts in darmstadt macht Radio. Einem alten Kuhhandel sei dank, hatten wir bei den Jungs und Mädels von Planet Radio noch ein paar Radiominuten gut. Also haben wir zwischen Buchdruck und Partyplanung einen planetösen Werbespot für die große BETT-TASTE-Sause im Schlosskeller ins Mikrofon geschnarcht. Damit am 24. Juli auch ja niemand vergisst, wo er hingehört.

Partyalarm! Hier das Ergebnis unserer Overnight-Produktion:

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.


Neues aus Erzhausen

gebloggt am 14. Juli 2009 von
5 Kommentare

Druckbogen

Was wir vor wenigen Wochen noch für unmöglich gehalten hatten, wird in diesen Tagen Wirklichkeit. In Erzhausen bei Darmstadt entsteht Druckbogen für Druckbogen unser Buch. nachts in darmstadt: 1.500 mal 224 Seiten, 21.000 beidseitig bedruckte schwere Bögen gräulich-mattes Umweltpapier. Seit gestern laufen die ersten Schwarz-Weiß-Bögen, veredelt mit unserer Sonderfarbe Pantone 206 U durch die Druckmaschinen und sie sehen verdammt gut aus.

Heute waren wir beim Andruck der ersten Farbseiten dabei. Schön hilflos fühlten wir uns, Farbproofs, Bögen und Lupe in der Hand. Die großen stolzen Augen wollten gar nicht hinsehen, hätten sie dabei doch wieder eine kleine ärgerliche Unachtsamkeit entdecken können.

Die Jungs von der Druckerei sind glücklicherweise nicht weniger perfektionistisch veranlagt. Im Druckraum wird geprüft und an Farben geschraubt, probiert, diskutiert und feinjustiert. nachts in darmstadt ist wirklich für alle Beteiligten etwas Besonderes. Bis zur Fertigstellung bleiben nur zehn Tage. Eine Produktion “Spitz auf Knopf”, sagt man uns. Klappt schon, sagen wir. Hat ja immer irgendwie geklappt.

Wir ernten Vorschusslorbeeren

Heute ist im Darmstädter Echo ein großer Artikel über nachts in darmstadt erschienen. Wir freuen uns über das täglich steigende Interesse an unserem Buch und über das Vertrauen, das unserer Kreativarbeit im Vorfeld entgegen gebracht wird: In unserem Online-Shop haben sich schon über 50 Käufer ihr persönliches Exemplar zum Frühbucherpreis bestellt. Danke dafür und gerne so weitermachen…


Gute Reise!

gebloggt am 10. Juli 2009 von
Kommentare deaktiviert

Heute morgen war es soweit: Wir haben unser Buch aus unseren in die Hände der Schönbach Druckerei gegeben. In den Stunden zuvor lag eine fühlbare Spannung in der Luft, Nervosität.

Schnell noch die Seitenzahlen kontrollieren. Sind alle Autoren, Fotografen und Illustratoren genannt? Haben wir allen unseren Freunden und Unterstützern gedankt? Wurde das doppelte Leerzeichen auf Seite 137 … vorbei.

Unser Art Director Andi hat soeben die Datei abgeschickt. “Gute Reise” denke ich noch, da ist sie schon weg. In zwei Wochen kommt sie wieder: als Buch.


nachts in darmstadt präsentiert: BETT TASTE — Die eskalatöseste Pyjama-Party der Stadt

gebloggt am 8. Juli 2009 von
3 Kommentare

Streicht ihn euch rot in Pantone 206 U im Kalender an: den 24. Juli 2009. Mit der eskalatösesten Pyjama-Party der Stadt zelebrieren wir den offiziellen Release von nachts in darmstadt. Also zieht die Tanzpantoffeln an und schmeißt euch in euren edelsten Nachtzwirn. Im Schlosskeller wird an diesem Freitag die Nacht durchgefeiert. Für alle Schlafmützen und Pyjama-Träger gibt’s am Eingang ein hochprozentiges Betthupferl und die Teilnahme an einem traumhaften Gewinnspiel obendrauf.

Statt Benjamin-Blümchen-Kassetten hört ihr in dieser Nacht feinste Live- und Plattenmusik. Mit Jägermeister und Büchern ist es uns gelungen, Alpinatraum in den Schlosskeller zu locken. Die drei Jungs werden euch mit ihren Raps zum Feiern bringen. Großes Indianerehrenwort. An den Decks stehen DJ Schlaftablette (Indietronic) und DJ Nouki (Trashopoppunk). Dieser Typ spielt in gefühlten 93 Darmstädter Bands, unter anderem mit diesen jungen Herren. Und wem das nicht eskalatös genug ist, der kann sich bei einer kleinen Kissenschlacht austoben bis die Federn fliegen.

An unserer Nachtbar servieren wir betörende Schlummertrünke sowie Milch mit Honig für die ganz Harten unter euch. Dazu gibt’s natürlich unsere druckfrische Bettlektüre und eine Auswahl an zuckersüßen Zuckersachen.

Die Nacht ist nicht zum Schlafen da – also raus aus den Federn und ab zur Nachtsause.

Eintritt: 5 Euro, Studenten 4 Euro // Einlass: 22.00 Uhr

Flyer BETT TASTE - Die eskalatöseste Pyjama Party der Stadt